Hier   standen   wir   nur   auf   der   Warteliste.   Da   das   Team   der Driving   Dragons   kurzfristig   abgesagt   hat,   wurden   wir   9   Tage vor   der   Regatta   gefragt,   ob   wir   noch   paddeln   möchten:   Da   die Mehrheit   gerne   mitmachen   wollte,   ging   es   jetzt   darum,   das Boot   überhaupt   voll   zu   bekommen.   Dank   Wolfgang   und   seines guten    Drahtes    zu    verschiedenen    Teams    konnten    wir    die großen    Lücken    füllen;    ein    besonderer    Dank    gilt    hier    den Buchholzer   Cafeplantschern,   die   unter   dem   Motto   "es   könnte ja   noch   jemand   krank   werden"   mit   6   Leuten   angerückt   sind, obwohl   wir   erst   nur   einen   von   ihnen   benötigten.   Da   aber   bei uns   dann   tatsächlich   noch   Andrea   und   Christian   krank   bzw. verletzt    wurden,    war    das    unsere    Rettung.    Es    war    toll    zu sehen,   dass   unser   Team   perfekt   durch   unsere   "Edelaushilfen" ergänzt   wurde   und   wir-      obwohl   nie   zusammen   gepaddelt   -   ein tolles     synchrones     Boot     zusammenstellen     konnten.     Nicht unerwähnt    bleiben    soll    an    dieser    Stelle,    dass    durch    den freiwilligen   Verzicht   von   HaPe,   TINI   (sogar   zweimal),   Batti   und Isa   auf   einen   Platz   im   Boot   bei   einem   der   Rennen   auch   alle Gäste   mindestens   einmal   paddeln   konnten.   Lohn   der   Mühe aller:   Unser   historischer   erstmaliger   Platz   1   !!!!!   Das   Boot   lief so   gut,   dass   wir   im   Finale   eine   für   uns   absolute   Fabelzeit   von 1:03:11   herausfahren   konnten   (und   das   bei   brütender   Hitze und   mit   7   Frauen   im   Boot).   Wir   waren   bestimmt   durch   den Einzug     der     deutschen     Fußballnationalmannschaft     in     das Viertelfinale   in   besonders   guter   Stimmung   -   das   hat   sich   wohl auf   unsere   Motivation   ausgewirkt.   Alles   in   allem   hatten   wir einen   rundum   tollen   Tag;   mitgebrachte   Bücher   und   Gameboys kamen   überhaupt   nicht   zum   Einsatz,   da   man   sich   mit   unseren wirklich netten Gästen sehr gut unterhalten konnte.

15. Stadtwerke Düsseldorf

Regatta

Drachenboot-Verein Düsseldorf

27.06.2010

Teilnehmer: 30 Teams in zwei verschiedenen Rennklassen Rennergebnis: 1. Platz Run Finale: 1:03:11
Rennergebnisse Rennergebnisse 1. Platz Düsseldorf 2010 Juni