Am    Freitag    vor    der    Regatta    mache    sich    eine    Abordnung    der Rheindrachen   in   einem   völlig   überfüllten   Bus   auf   den   Weg   nach Witten.    Dort    angekommen    wurde    zunächst    das    Rathaus,    der Marktplatz,    das    Standesamt,    die    Versammlungsstätte    und    das Gerichtsgebäude, kurz: unser Teamzelt, aufgebaut. Am   Samstag   kamen   dann   auch   alle   anderen   und   nach   dem   ersten Vorlauf     mit     16     Paddlern     hieß     es     überraschend:     1.     Platz: Rheindrachen!   Was   für   ein   Auftakt!   Aber   es   kam   noch   besser: Auch   den   2.   Vorlauf   haben   wir   gewonnen!   So   konnten   wir   uns gemütlich    zurücklehnen    und    den    ersten    Renntag    gut    gelaunt beenden.   Leider   kamen   wir   nur   nicht   zu   viel   Schlaf,   da   andere Paddler   ihre   Liebe   zum   Gitarrenspiel   und   Gesang   entdeckten   und ihre   Freude   hierüber   mit   dem   ganzen   Campingplatz   teilen   wollten. Nachdem    wir    zu    dem    (wirklich)    guten    Gesang    gratulierten, dachten   wir,   jetzt   könnten   wir   endlich   schlafen.   Leider   fiel   dann einem   Paddler   einer   anderen   Mannschaft   schlagartig   ein,   dass   er eigentlich    unter    schwerem    Liebeskummer    leidet.    Zu    unserem Pech   hatte   dieser   Paddler   auch   noch   ein   Megaphon   dabei   und   so konnten wir den Rest der Nacht Frauennamen lernen. Morgens    wurden    wir    durch    viele    Kannen    Kaffee    erst    wieder munter    und    konnten    dann    wieder    ins    Boot    steigen.    Das    erste Sonntags-Rennen   haben   wir   mal   nicht   gewonnen,   sondern   „nur“ den   2.   Platz   geschafft.   Aber   mit   dem   4.   und   somit   letzten   Vorlauf stellten wir die alte Ordnung wieder her - wir gewannen! Dann   kam   auch   schon   das   Finale.   Leider   reichte   es   nicht   ganz zum   Sieg,   aber   wir   haben   den   unglaublichen   3.   Platz   geschafft!!! Schneller   als   wir   waren   nur   die   Dragoner   (Bochumer   Polizei)   und die Merkur Dragons auf Platz 1.

Days of Thunder, Witten

Drachenboot-Verein Düsseldorf

02. und 03.06.2007

Teilnehmer: 49 Teams in verschiedenen Rennklassen Rennergebnis: 3. Platz Fun-Sport
3. Platz Days of Thunder Witten 2007 Juni